Skip to content

Welt der Meere Venedig – Geografie, Ökologie, 2 Tage

Venezianische Gondel vor der Rialto Brücke

Eventdatum

30. December 2028

26. September 2023

Eventuhrzeit

12:00

11:00

Veranstaltungsort

Italien, Venedig

•  Lagunen – Leben zwischen Land und Meer •

 

An der Küste der nördlichen Adria reiht sich Lagune an Lagune. Die vermutliche weltberühmteste Lagune ist die von Venedig. Ebbe und Flut bestimmen den Wasserpegel auf dem Markusplatz. In den Wintermonaten mit zusätzlichen Regenfällen und bei Südwind, der Wasser in die Lagune drückt, kann bei Vollmond schon mal ein Meter Wasserhochstand anstehen. Dann werden in etwa 7% der Altstadt die überall angebotenen Gummistiefel sinnvoll. Die Lagunenstadt Venedig ist auf vielen Inseln verteilt. Was passiert bei Ebbe – fahren dann die Wassertaxis noch? Warum verfallen die Holzpfähle nicht, auf denen die Gebäude errichtet wurden? Wie ist das Leben in einer solchen Wasserstadt organisiert und sieht man wirklich Delfine durch die Lagune schwimmen? Mit uns findet ihr Antworten auf viele spannende Fragen.

 
 

Local Equipe: Einer unserer Referenten (Uni Bonn/Uni Jena Geographische Fakultät) begleitet die Exkursion unter den thematischen Schwerpunkten: Ökologische/nachhaltige Entwicklung einer Region/Stadt, Hydrogeographie Venedigs, SlowTourism, Ökologische Resilienz – wieviel verträgt ein Ökosystem.

HINWEIS: Für den Referenten müsst ihr einen Reiseplatz zu Lasten der Gruppe organisieren/mitbuchen auf der Basis Einzelzimmer zzgl. Bahnticket zum / vom Startort der Gruppe zum Standort des Referenten.

Bitte organisiert die REISE, UNTERKUNFT und VERPFLEGUNG des Referenten selbständig und kalkuliert diese Kosten mit ein!

Folgende Lernmodule empfehlen wir zu diesem Event:

Du erhältst nach Zahlungseingang deinen Code für alle Aurelia Lernmodule zur Auswahl.

Event Timelines

1
1. Tag:

11.00 h - 14.00 h


M.O.S.E. Venezia - to live with water in a resilient environment


Der Anstieg des Meeresspiegels sowie das Absinken der Altstadt von Venedig sind der Grund dafür, dass das Centro Storico (das historische Zentrum Venedigs) seit 1987 immer öfter geflutet wird. Durch das Sturmflutsperrwerk MOSE soll diese Flutung nun verhindert oder zumindest eingedämmt werden, da bei Hochwassermarken über 110 cm nun drei Barrieren aufschwimmen an den Lagunenzufahrten, die Bocca di Lido, die Bocca di Malamocco und die Bocca di Chioggia.


Filmvorführung und anschliessende Gelegenheit zu Fachdiskussion/Fragerunde (Mathe/Umwelttechnik/Physik) während Besuch des Visitorcentre MOSE Venezia oder alternativ (wenn keine Besichtung angeboten werden kann) während angeleiteter Aussenbesichtigung vor Ort durch lokale Referenten aus dem Netzwerk Thetys. Kritischer Austausch zum Thema Artenschutz/Schutz der Biodiversität der Lagune Venedigs  vs. Hochwasserschutz durch MOSE Venezia.

2
2. Tag:

10.00 - 13.00 h


Exkursion mit local Equipe durch die Altstadt Venedigs zu diesen Themen: Stadtgenese und Entstehungstheorien, Methoden der Stadtgeographie, Ansätze zur Analyse der Grundriss- und Aufrissgestaltung, geographische Übergänge spezifisch unter dem Aspekt der Hydrogeographie (das Aqua Alta Venedigs und seine Spuren). Exkurs moderner Ansätze nachhaltiger Tourismusentwicklung (Stichwort: Kreuzfahrttourismus). 


Im Anschluss weitere Stadterkundung in Teams mit dem original Aurelia Lernmodul BLUECITY Venedig. Dauer ca. 3 h. 

3
WICHTIGER HINWEIS:

Local Equipe: Einer unserer Referenten (Uni Bonn/Uni Jena Geographische Fakultät) begleitet die Exkursion unter den thematischen Schwerpunkten: Ökologische/nachhaltige Entwicklung einer Region/Stadt, Hydrogeographie Venedigs, SlowTourism, Ökologische Resilienz - wieviel verträgt ein Ökosystem.


HINWEIS: Für den Referenten müsst ihr einen Reiseplatz zu Lasten der Gruppe organisieren/mitbuchen auf der Basis Einzelzimmer zzgl. Bahnticket zum / vom Startort der Gruppe zum Standort des Referenten.


Bitte organisiert die REISE, UNTERKUNFT und VERPFLEGUNG des Referenten selbständig und kalkuliert diese Kosten mit ein! 

Jetzt registrieren

Ticket type Ticket Qty: Per Ticket Price:
15-20 TeilnehmerInnen
20 Left:
36,00 
21-25 TeilnehmerInnen
25 Left:
32,00 
26-30 TeilnehmerInnen
30 Left:
30,00 

Extras:

GruppenleiterInnen
2 Left:
0,00 €
Menge: Total

Event FAQs

Mitbringen

Lernmodule ggfls. in gedruckter Form (jew. 1 Exemplar für eine Kleingruppe und das Exemplar mit den Lösungen für die Gruppenleiter)

Veranstaltungsort

Veranstaltungsdaten

  • 30. December 2028 12:00   -   31. December 2028 10:00
  • 26. September 2023 11:00   -   27. September 2023 14:30
Event teilen
Zum Kalender hinzufügen
Auf die Wunschliste:
Favorite
Aurelia e.V. Klassenfahrten-Programme BNE