Zum Inhalt springen

Welt der Meere Golf v. Triest – Biologie, Geografie, 5 Tage EASY

Eventdatum

7. Oktober 2024

Eventuhrzeit

12:00

Veranstaltungsort

Italien, Golf von Triest

• Meeresschutzgebiet Miramare und Grotta Gigante •

Eine Küste der Superlativen: Ihr seht die weltgrösste begehbare Tropfsteinhöhle Grotta Gigante. Ihr besucht Italiens ältestes Meeresschutzgebiet – dementsprechend großartig ist die Artenvielfalt. Unser Programm eignet sich ideal für die Fachkombination Biologie und Geographie.

Staunt im BIOMA Dokumentationszentrum darüber, welche Geräusche Fische von sich geben und entdeckt im nächtlichen Meerestunnel das Phänomen der Biolumineszenz. Dann geht es runter an den Strand.

In Begleitung von WWF Rangern erhaltet Ihr exklusivem Zugang zur Küste von Italiens ältestem Meeresschutzgebiet. An keiner europäischen Mittelmeerküste sind die Gezeitenausschläge so extrem wie hier, zwei Meter täglich. In großen felsigen Gezeitenbecken entdeckt Ihr die größten Anpassungskünstler der Evolution.
Lasst Euch bei Ebbe von den Gezeiten vor die Füße legen, was man sonst nur beim Tauchen entdeckt!

ODER

Bringt bei Flut eine Probe vom Strand ins Labor und bestimmt Plankton oder Benthos-Gesellschaften unter dem Mikroskop!

Die Region ist voller Höhlen, Karstseen und steiler Karstklippen. Während einer geführten Wanderung erfahrt ihr spannende Details zu dieser beeindruckenden Landschaft und darüber, was ein UNESCO Biosphärenreservat zu einer Modellregion macht.

Mit unserer Geo-Stadtrallye Triest werdet Ihr durch Anwendung klassischer geographischer Methoden ziemlich schnell zu Triest-Insidern.

LEISTUNGEN

* Im Preis enthalten ist der Zugriff auf alle original Aurelia Lernmodule. Den Gutschein-Code erhältst du nach Zahlungseingang per Mail.

* 4 Übernachtungen mit Halbpension im Mehrbettzimmer im 3-Sterne Hotel / Region Triest

* BIOMA Informationsrundgang

* Geführter Schnorchelgang ODER Bestimmungsarbeit an rocking pools

* Workshop über Plankton / Mikroskopieren im Labor

* Exkursion Mensch und Umwelt

* Führung Grotta Gigante mit lecture zum Thema Klimatologie

Die selbsterklärenden Aurelia Lernmodule vertiefen und/oder ergänzen die angeleiteten Programme im Sinne von BNE – einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Im Falle einer Wetterwarnung oder einer schlechten Wetterprognose können sich einige Ausflüge ändern. Es wird alles Mögliche getan, um dem Bildungsprogramm gerecht zu werden.

Nicht enthalten:

– Lunchpakete
– Anreise zu den Exkursions-Orten 
– Stadt Taxe
– Schwimmanzüge zum Schnorcheln

Einzel- oder Doppelzimmer für die Gruppenleitung

Die Unterbringung der Lehrkräfte in Einzelzimmern ist möglich.
Falls Sie mit dem Bus anreisen und dieser auch vor Ort bleibt, denken Sie ggfls. an die Unterbringung des Fahrers im Einzelzimmer.

Zahlungshinweis:

Konto & Zahlung 30 % Anzahlung innerhalb 2 Wochen nach Buchung Komplette Restzahlung 5 Wochen vor Anreise STORNOBEDINGUNGEN (der Betrag und der Prozentsatz der Stornogebühr werden anhand der Anzahl der Teilnehmer bei der Bestätigung berechnet)

KEINE STRAFE bis 60 Tage vor Anreise
30 % des Betrages ab 59 bis 31 Tage vor Anreise
50 % des Betrages ab 30 bis 21 Tage vor Anreise
75% des Betrages ab 20 Tage bis 7 Tage vor Anreise
KEINE RÜCKERSTATTUNG nach oben genannten Bedingungen

Die oben genannten Stornierungsbedingungen gelten nicht im Falle einer Covid-Infektion, eines Krieges und/oder außergewöhnlicher Ereignisse. 

Alle Teilnehmer müssen sich über die zum Zeitpunkt ihrer Reise geltenden Covid-19-Bestimmungen im Klaren sein. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Personen, die die Covid-Maßnahmen nicht einhalten, keine Rückerstattung.

Die Rechnung erhältst Du direkt vom Organizer/Veranstalter: EASYGLOBE TRAVEL & EVENTS, S.n.c. di Caravelli Francesca e Mainardi Silvia, Via Rivarola, 52, 16043 Chiavari GE, Italien

Bilder: © Dr. Emilio Mancuso, Meeresbiologe

Folgende Lernmodule empfehlen wir zu diesem Event:

Du erhältst nach Zahlungseingang deinen Code für alle Aurelia Lernmodule zur Auswahl.

Event Timelines

1
Programmtag 1

9.30 h bis 11.00 h


BIOMA (angeleiteter Informations-Rundgang) Das AMP Miramare ist das älteste Meeresschutzgebiet Italiens und stellt ein wertvolles biologisches Unikat dar, da es sich trotz der kleinen Oberfläche und einer max. Tiefe von nur ca. 25 m in spezifische Mikroumgebungen diversifiziert hat, die das Vorhandensein von vier verschiedenen Gebieten widerspiegeln, die alle eine sehr hohe Dichte und Vielfalt an tierischen und pflanzlichen Organismen aufweisen: die Gezeitenumgebung, die Schutt- und Klippenumgebung, die sandigen und schlammigen Böden, und die pelagische Domäne. 


Im Golf von Triest können die periodischen Schwankungen des Meeresspiegels unter bestimmten Bedingungen fast zwei Meter erreichen, und die Arten, die diese Umgebung bewohnen, haben besondere Anpassungsstrategien entwickelt, um während der Ebbestunden "trocken" zu überleben. 


Die Führung durch das BIOMA ist ein erstes Eintauchen in die schillernde Artenvielfalt des Meeresschutzgebietes.


11.00 h bis 12.00 h


Seawatching (od. alt. Gezeiten-workshop) Geführter Schnorchelgang mit Bestimmungsarbeit ab Strand in der ersten Schutzzone des Meeresschutzgebietes. (Aktion ist wetterabhängig!) alternativ, wenn Schnorcheln nicht möglich oder nicht erlaubt ist: Der große Gezeiten-Workhop Die Flut ist der Protagonist einer Feldaktivität, die am Strand stattfindet. Der Golf von Triest (zusammen mit dem von Gabes in Tunesien) verzeichnet die größten Gezeitenbewegungen des gesamten Mittelmeeres und erreicht täglich sogar 2 Meter zwischen dem Minimum und dem Maximum. 


Die großen Teile der Gezeitenzone, die während der Ebbe unbedeckt bleiben, stellen ein sogenanntes "Extrem-Habitat" dar welches nur von Anpassungs-Künstlern bewohnt werden kann. Unter Anleitung der WWF Ranger werden die Gezeitentümpel auf tierische und pflanzliche Organismen untersucht. Faszinierende Konzepte von Anpassung und Evolution.


Pause (Lunchpakete und Getränke mitbringen!)


14.00 h Labor "All about Plancton" Schwebend, schwimmend oder den Wellen und Strömungen ausgeliefert, stellen planktonische Organismen, Tiere und Pflanzen eine sehr vielfältige Familie dar. Entnommene und präparierte Proben werden mit Stereomikroskopen untersucht. Diese Analyse wird es ermöglichen, die besonderen Strukturen dieser tierischen und pflanzlichen Organismen zu erkennen und ihre Rolle für das marine Ökosystem als Grundlage der ökologischen Ernährungspyramide zu verstehen.


Ende: 15.30 h

2
Programmtag 2

11.00 h Exkursion "Mensch und Umwelt" Was ist ein Biosphärenreservat und welche Anforderungen und Strukturen liegen dem UNESCO-Programm MaB (Man and Biosphere) zugrunde. Die Parameter einer nachhaltigen Regions- und Landschaftsentwicklung werden erläutert während einer Wanderung entlang des Naturlehrpfads, der vom Dorf Contovello am Karstrand zum Miramare-Park oder innerhalb des Staatsparks führt. Karstgebiet, natürliche Küstenumgebung (geologische Formen, Fauna, Flora) und vom Menschen verursachte Veränderungen des Gebiets (Terrassen, Trockenmauern, Muschelzucht usw.) sind hier nachhaltig unter ökologischen und ökonomischen Aspekten gestaltet.


Ende: 12.30 h


Pause (Lunchpakete und Getränke mitbringen!)


14.00 h Treffen mit Guide, Fahrt mit ÖNV zur Grotta Gigante - in der weltweit grössten begehbaren Tropfsteinhöhle wird euch ein Guide knapp einen Kilometer treppab und treppauf führen. Vor der Tour wird euch die Teilnahme an einem workshop zum Thema "Klimatologie" geboten! Hier erfahrt ihr Details zu den Gesetzesmässigkeiten von Klima und Atmosphäre und der hier geltenden Prozesse. Die Höhlen-Klimatologie ist ein sehr spezieller Bereich dieser Wissenschaft.


Dann geht es los: In 80 m Tiefe besucht ihr die "Caverna Grande" einen riesigen Saal voller Stalagmiten und Stalagtiten: 58 Meter hoch, 167 Meter lang, 76 Meter breit und ein Fassungsvermögen von rd. 365.000 Kubikmetern! 


Ende: 16.00 h 

3
Programmtag 3

Heute ist Zeit, um entweder den Sentiero Rilke als Höhenwanderweg mit spektakulären Aussichten zu erkunden, oder mit dem BLUEPLASTIC -Modul einen Küstenabschnitt auf "marine litter" zu untersuchen oder  mit BLUEFLOWER die typische Mittelmeer-Vegetation zu erfassen. Für die Geographen unter euch ist die BLUECITY Stadtrallye TRIEST auf jeden Fall ein "must have"!

4
Programmtag 4

Ein Tag zur freien Gestaltung z.B. mit den Aurelia Lernmodulen zu den Themen


Meeresbiologie BLUEFIELD-KüstenWerkstatt Ökologie: BLUEPLASTIC-nachhaltiger Umgang mit Ressourcen  Kunst und Chemie: BLUE-AZZURRO-BLEU - Pigmentherstellung  Mathematik: BLUEFIBONACCI-angewandte Mathematik  Biologie: BLUEFLOWER - Vegetationsaufnahme  Pädagogik: BLUEFAIR - gewaltfreie Kommunikation  Deutsch: BLUENOT(T)ABENE - PoetrySlam  Geschichte und Latein: BLUEPONTIFEX-den Römern auf der Spur

Jetzt registrieren

  • Event Datum wählen:
Menge: Gesamt

Event Tage

Zahlungskonditionen

Konto & Zahlung 30 % Anzahlung innerhalb 2 Wochen nach Buchung Komplette Restzahlung 5 Wochen vor Anreise STORNOBEDINGUNGEN (der Betrag und der Prozentsatz der Stornogebühr werden anhand der Anzahl der Teilnehmer bei der Bestätigung berechnet)


KEINE STRAFE bis 60 Tage vor Anreise
30 % des Betrages ab 59 bis 31 Tage vor Anreise
50 % des Betrages ab 30 bis 21 Tage vor Anreise
75% des Betrages ab 20 Tage bis 7 Tage vor Anreise
KEINE RÜCKERSTATTUNG nach oben genannten Bedingungen


Die oben genannten Stornierungsbedingungen gelten nicht im Falle einer Covid-Infektion, eines Krieges und/oder außergewöhnlicher Ereignisse. 


Alle Teilnehmer müssen sich über die zum Zeitpunkt ihrer Reise geltenden Covid-19-Bestimmungen im Klaren sein. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Personen, die die Covid-Maßnahmen nicht einhalten, keine Rückerstattung.


Die Rechnung erhältst Du direkt vom Organizer/Veranstalter: EASYGLOBE TRAVEL & EVENTS, S.n.c. di Caravelli Francesca e Mainardi Silvia, Via Rivarola, 52, 16043 Chiavari GE, Italien
Können wir auch zu einem anderen Termin reisen, z.B. Juli oder August?

Abweichene Termine sind möglich, müssen aber separat per Mail an shop@klassenfahrten-programme.de angefragt werden.

Veranstaltungsort

Event teilen
Zum Kalender hinzufügen